Podcast
Videos
September 6, 2022
Nov 2022
9 Min

Was kostet die Entwicklung einer App in 2022?

Früher oder später machen sich viele Unternehmen Gedanken darüber, wie sie ihr Geschäftsmodell mit einer mobilen App ausbauen können. Und bestimmt hast auch du schon eine Vorstellung im Kopf, wie deine App aussehen soll, welche Funktionen sie dem User bieten soll und wie du sie in dein Businessmodell integrieren kannst. An dieser Stelle ist auch die Frage nach den Kosten, die mit der App Entwicklung verbunden sind, nicht weit entfernt. Die Entwicklung einer eigenen App ist schließlich ein großes Projekt, bei dem im Idealfall ausgewiesene Experten mit der Konzeption, Programmierung und Design beauftragt werden.

App Entwicklung Kosten – eine individuelle Angelegenheit

In diesem Beitrag verschafft dir JamitLabs einen Überblick über verschiedene Kostenpunkte für die Entwicklung von Apps und nennt grobe Preisrahmen, welche Komplexität zu welchem Preis erwartet werden kann. Selbstverständlich lässt sich die Frage danach, was die Entwicklung einer App in 2022 kostet, nicht pauschal beantworten. Vor allem uns als App Agentur fällt eine solche Einschätzung schwer, da für uns jedes Projekt so individuell wie der Kunde selbst ist. Aus diesem Grund sind die App Entwicklungskosten sehr variabel.

Von einfach bis komplex – der Preisrahmen für die App Entwicklung

Die Kosten für die App Entwicklung hängen von der Art der App und ihrem Funktionsumfang ab. Während eine einfache, aber dennoch professionelle App bereits für einen Betrag zwischen 15.000€ und 20.000€ zu haben ist, sind komplexere Lösungen deutlich teurer. Eine hochkomplexe mobile App, die an ein Web-Backend zur Verwaltung des Contents angebunden ist, ist beispielsweise für ein Budget ab 50.000€ zu haben. Dabei ist die Budgetgrenze nach oben hin offen, schließlich kann eine App über unendlich viele Funktionen und Details verfügen, die ihren Nutzen erweitern, aber auch den Preis in die Höhe treiben.

Das kostet ein Developer in der App Entwicklung

Die meisten Kosten einer App entfallen im Jahr 2022 auf die App Entwicklung. Zwar entstehen auch laufende Kosten wie das jährliche Abonnement eines Developer Accounts bei Apple und Google sowie das Serverhosting für bestimmte App Funktionen, diese fallen jedoch meist weniger ins Gewicht. Den größten Teil der Entwicklungskosten zahlst du an eine professionelle App Agentur, deren Developer für ihre Arbeit je nach Berufserfahrung und Können mit 75 bis 120 Euro pro Stunde bezahlt werden.

Native Apps oder Cross Platform Lösungen – der Unterschied aus Kostensicht

Entscheidend für die Kosten der App Entwicklung sind die Zielplattformen, für die eine App programmiert werden soll. Nutzt die Zielgruppe iOS- und Android-Geräte in gleichem Maße, müssen zur Erstellung nativer Apps zwei separate Applikationen entwickelt werden. Das liegt daran, dass jedes Betriebssystem über eigene Programmiersprachen verfügt, die bei der App Entwicklung zum Einsatz kommen. Eine kostengünstige Alternative zur nativen Programmierung von Apps sind Cross Platform Lösungen. Diese werden beispielsweise mit Googles Open Source Framework Flutter programmiert und funktionieren auf beiden Plattformen, ohne dass zwei getrennte Apps programmiert werden müssen.

Optionale App Funktionen haben ihren Preis

Wie teuer eine App in der Entwicklung wird, hängt nicht zuletzt von ihrem Umfang ab. Dabei ist es entscheidend, über wie viele Screens, sprich Seiten, deine App verfügen soll. Auch die Optimierung der Bildschirmausrichtung auf verschiedene Geräte wie beispielsweise Smartphones und Tablets ist ein Kostenpunkt in der App Entwicklung. Auch optionale Funktionen wie ein Benutzer Login oder Funktionen, durch die User eigene Inhalte erstellen können, treiben die App Entwicklungskosten in die Höhe. Selbiges gilt für Push Mitteilungen, Ortungs- und Kartendienste, Augmented Reality sowie die Kameraeinbindung.

Unbedingt einplanen: Kosten für ein erfolgreiches App Marketing

Doch nicht nur die reine App Entwicklung, sondern auch ihre Vermarktung ist ein Aspekt, den du bei der Kostenkalkulation auf keinen Fall unterschlagen solltest. Welches Budget du hierfür einplanen solltest, hängt von dem Ziel deines Marketingkonzeptes und deinen präferierten Kanälen ab. Als Full Service App Agentur unterstützt dich JamitLabs bei der Ausarbeitung und Umsetzung eines effektiven App Marketings und bietet dir dabei verschiedene Marketing Tools für verschiedene Budgets an.

Nach der Entwicklung: die laufenden Kosten einer App

Ist deine neue App schließlich im App Store downloadbar, fallen erst einmal keine Entwicklungskosten mehr an. An diesem Punkt werden die laufenden Kosten der App relevant, schließlich muss eine App regelmäßig gewartet, angepasst und erweitert werden. Bug Fixes und neue Funktionen sind wichtige Bestandteile von App Updates, die in regelmäßigen Abständen erscheinen sollten. Andernfalls ist deine App zu deinem Leidwesen und dem deiner User sehr schnell defekt oder veraltet. JamitLabs bietet dir auch nach der Entwicklung einen starken technischen Support zu einem angemessenen Preis.

JamitLabs – der Full Service Partner rund um die App Entwicklung

Die genauen Kosten für die App Entwicklung lassen sich nur im Bezug auf ein individuelles Projekt seriös abschätzen. Als Full Service App Agentur geben wir von JamitLabs dir gerne eine detaillierte Auskunft darüber, mit welchen Kosten du bei der Umsetzung deines Wunschprojektes im Bereich der App Entwicklung voraussichtlich zu rechnen hast. Kontaktiere unser kompetentes Team einfach auf einem Weg deiner Wahl und stelle uns dein Projekt kurz vor, um eine grobe Einschätzung zum Preis und anschließend einen konkreten Kostenvoranschlag zu erhalten. Wir freuen uns, von dir und deinem Projekt zu hören.

Andreas Link
Andreas Link
Anh Dung Pham
Anh Dung Pham
Cihat Gündüz
Cihat Gündüz
Andreas Link
Ekrem Sentürk
Eva Maria Stock
Eva-Marie Stock
Andreas Link
Giulia Maier
Inken Marei Kolthoff
Inken Marei Kolthoff
Janina Baumann
Janina Baumann
Janina Bokeloh
Janina Bokeloh
Jeanette Schmidt
Jeanette Schmidt
Jens Krug
Jens Krug
Kajorn Pathomkeerati
Kajorn Pathomkeerati
Karl Barth
Karl Barth
Kay Dollt
Kay Dollt
Murat Yilmaz
Murat Yilmaz
Thorsten Hack
Thorsten Hack
Thorsten Hack
Thorsten Hack
Inken Marei Kolthoff
Cynthia Murat
Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

EnBW mobility+ Release
Kay Dollt
26.11.2022
2 Min

EnBW mobility+ Release

Seit dem 23. April präsentiert EnBW die brandneue Version der EnBW mobility+ App auf der Hannover Messe.

Artikel lesen
Let us loop you in
Janina Bokeloh
26.11.2022
2 Min

Let us loop you in

Montag war es wieder so weit: Auch in Deutschland verfolgten viele Interessierte die Apple Keynote per Live-Stream.

Artikel lesen
Performance gefragt: Der Launch
Inken Marei Kolthoff
26.11.2022
4 Min

Performance gefragt: Der Launch

Der Pre-Launch? Erfolgreich. Die Beta-Tester? Zufrieden. Ihre Werbekampagne? Erreicht die Zielgruppe(n) online und offline.

Artikel lesen

Jetzt kostenloses Strategiegespräch sichern!

Die Beratungen sind grundsätzlich schnell ausgebucht, deshalb fülle jetzt in 2 Minuten das kurze Formular aus.

Jetzt Strategiegespräch sichern